Whitepaper des bvitg e. V.: Terminologie-Systeme im Gesundheitswesen bilden die Basis für eine strukturierte und semantisch eindeutige Datenerfassung

Der Einsatz digitaler Technologien und moderner E-Health-Anwendungen, wie z. B. elektronischer Patientenakten, ist ohne medizinische und pflegerische Terminologie-Systeme nicht mehr denkbar.  Einen wesentlichen Bestandteil unserer Softwarelösung für die Akut- und Langzeitpflege bildet daher die apenio®-Terminologie. Als Fachsprache dient sie der Situationseinschätzung, Maßnahmenplanung und Durchführung sowie der Evaluation der Pflege.

Erfahren Sie in dem Whitepaper des Bundesverbandes Gesundheits-IT "Terminologie-Systeme in Medizin und Pflege: Status Quo und Perspektiven für Deutschland" über die aktuellen Herausforderungen, Anwendungsgebiete sowie über den konkreten Nutzen einzelner Softwarelösungen, darunter auch von apenio®.

Hier können Sie das Whitepaper als PDF herunterladen

Zurück