KFO-Pläne nach dem neuesten Stand der Technik prüfen – mit atacama | KFO:PS

Das Auslesen und Auswerten der Textfelder in den KFO-Behandlungsfeldern ermöglicht eine Qualitätssteigerung in der Fallbearbeitung sowie eine weitestgehende automatisierte Genehmigungsprüfung. Der Prüfserver beinhaltet ein Regelwerk, welches die Textbestandteile und Leistungen der Planung auswertet. Das Regelwerk kann dabei selbstverständlich kassenindividuell konfiguriert und angepasst werden. Das Modul atacama | KFO:PS ist in jeder IT-Umgebung flexibel einsetzbar, auch als unsichtbares „Plug-in“ in vorhandenen Dentalsoftware-Systemen.

Nach erfolgter Prüfung werden

  • auffällige Planungen mit individuell generierten Gutachterfragen und dazu erläuternden Bemerkungen bzw. Prüfhinweisen für die Sachbearbeitung ausgegeben
  • bei eindeutiger Verletzung der Richtlinien passende Begründungstexte für den Behandler erzeugt.

Werden die Plantexte nicht erfasst bzw. liegen diese nicht digital vor, so helfen ausführliche Hinweistexte bei der manuellen Überprüfung der Planung. Innerhalb der atacama | GKV Suite können KFO-Pläne so automatisch geprüft werden. Für auffällige Pläne können einzelne oder alle Gutachterfragen per Knopfdruck ausgewählt und sofort in die Gutachtenanforderung übernommen werden. Das Regelwerk ist individuell anpassbar.

atacama | KFO:PS kann auch auf einem eigenen Webserver in der IT-Umgebung der Krankenkasse installiert und eingesetzt werden.

Interesse? Wir stellen Ihnen diese neue Technik gerne vor.

Michael Jansen

Geschäftsbereichsleitung
GKV Software
Telefon +49 (0) 421 2 23 01-60
jansen@atacama.de

Zurück