Aktuelles

Aktuelles

Bundesrechnungshof sieht Missstände bei kieferorthopädischen Behandlungen

Immer häufiger wird der Nutzen von kieferorthopädischen Behandlungen in Frage gestellt. Nicht nur für Patienten sondern auch für Krankenkassen können diese schnell zu einer Kostenfalle werden. Über eine Milliarde Euro geben diese für die Versorgung aus, wie aus dem Jahrbuch 2017 der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) hervorgeht. 

Weiterlesen …

Aktuelles

BITMARCK-Kundentag 2018

Als langjähriger strategischer Partner der BITMARCK und Sponsor des Kundentages 2018 präsentierte die atacama | Software GmbH ihre Produktneuheiten und -weiterentwicklungen. In zahlreichen Gesprächen tauschten sich die Besucher mit unseren Fachexperten über Trends, Ideen und innovative Lösungen rund um die digitale Transformation bei Kranken- und Pflegekassen aus. Der diesjährige Kundentag fand am 28. und 29. Mai in Essen statt und war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Event.

Weiterlesen …

Der indirekte Sprachakt
Blog

Der indirekte Sprechakt – warum wir etwas anderes sagen als wir meinen

Wenn Kommunikation gelingen soll, sollte man Wert auf klare und unmissverständliche Aussagen legen, damit beide Seiten möglichst die gleichen Bedeutungen aus den Äußerungen ziehen. Zwischen Aussage und Bedeutung kann es jedoch Differenzen geben. Die Hintergründe verrät Ihnen unser Linguistikexperte in dem aktuellen Blogbeitrag.

Weiterlesen …

Blog

NACHGEFRAGT zum Thema „Personaluntergrenzen in der Pflege“ bei der Pflegewissenschaftlerin Yvonne Goltsche, Forschung & Entwicklung apenio®

Ab 2019 soll es in Krankenhäusern Personaluntergrenzen für Pflegekräfte geben. Was bedeutet dies für Pflegende und Patienten und welche Erwartungen und Risiken sind damit verbunden?

Weiterlesen …

Aktuelles

Auswirkungen der Koalitionsvorhaben: Krankenhauserlöse in Gefahr

Nachdem sich die GroKo auch dem Thema Pflege gewidmet hat und dieses im aktuellen politischen Diskurs sowie bei Fachkongressen eine große Rolle einnimmt, möchten wir die Bedeutung des Vorhabens, die Pflege im DRG-System höher zu vergüten, näher beleuchten.

Grundsätzlich sind die Kosten und Erlöse der Berufsgruppe Pflege nach Meinung von Fachverbänden und Experten des Gesundheitswesens im DRG-System unterrepräsentiert. Die Politik und die Selbstverwaltungen haben sich daher schon in den letzten Jahren vorgenommen, die Situation der Pflege durch eine höhere Vergütung, welche nach dem Pflegeaufwand bestimmt wird, zu verbessern. Maßnahmen wie die Einführung von Zusatzentgelten und die aktuelle Umverteilung von Sachkosten hin zu Personalkosten innerhalb der Bewertungsrelationen haben eines gemeinsam:

Weiterlesen …

Aktuelles

Aufholen! – Prioritäten und erste Arbeitsschritte von Jens Spahn

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens hat für Jens Spahn hohe Priorität und das Motto lautet dabei : Aufholen! Eine seiner ersten Amtshandlungen war deshalb die Schaffung einer neuen Abteilung für Digitalisierung. Auf der diesjährigen conhIT plädierte der neue Gesundheitsminister dafür, Big-Data-Anwendungen verstärkt zu nutzen. Unter Einsatz von künstlicher Intelligenz, wie z. B. mit apenio® NKS, können Behandlungsverläufe so großflächig analysiert werden. In den bereits vorhandenen Daten steckt laut Spahn sehr viel Potenzial, um neue Erkenntnisse über Krankheiten zu gewinnen.

Weiterlesen …

Aktuelles

Koalitionsvertrag 2018: Die wichtigsten Vorhaben für Gesundheit und Pflege

Die vierte Regierung von Angela Merkel hat zahlreiche Neuerungen vor – von guten Bedingungen für die Wirtschaft bis hin zur Armutsbekämpfung. Für Krankenhäuser hingegen sind erhöhte Investitionen für Umstrukturierungen, neue Technologien und Digitalisierung geplant. Im neuen Koalitionsvertrag, der am 12. März 2018 unterzeichnet wurde, sind die gesundheitspolitischen Vorhaben relativ allgemein formuliert. Daher geben wir einen kurzen Überblick über die Kerninhalte und die wichtigen Pläne der GroKo zu Krankenhäusern, Pflege, E-Health und Gesundheitswirtschaft:

Weiterlesen …

Aktuelles

Rückblick auf eine erfolgreiche conhIT 2018

Ihrem Anspruch – Connecting Healthcare IT – ist die Kombination aus Kongress und Messe auch in diesem Jahr gerecht geworden. Vom 17. bis zum 19. April 2018 in Berlin präsentierten 577 Aussteller ihre Produktinnovationen den rund 10.000 Fachbesuchern aus aller Welt. Als etablierter Hersteller von innovativer Software für Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Krankenversicherungen war die atacama | Software GmbH selbstverständlich präsent und zieht eine positive Bilanz.

Weiterlesen …